Online Event Formate

Online Event Formate – was sind die Unterschiede?

Wenn man die Eigenheiten der drei wichtigsten Online Event Formate versteht, ist man für die Planung eines digitalen Events bestens gerüstet. Denn diese drei Formate beinhalten das gesamte Spektrum an Möglichkeiten.

Die drei wichtigsten Online Event Formen sind:

  • Videokonferenz (Onlinemeeting)
  • Livestream (Broadcast)
  • Hybrid Event
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Videokonferenzen für alltägliches Online Meetings

Videokonferenzen eignen sich ausgezeichnet für sämtliche Events und Webmeetings, bei denen sich alle Teilnehmer untereinander austauschen müssen. Tools wie Microsoft Teams, Cisco WebEx, Zoom usw. sind auch genau auf dieses Szenario optimiert. Wie bei physischen Meetings, sind Gespräche in kleineren Gruppen einfacher zu führen als in großen Runden. Damit eigenen sich Viderkonferencing Tools nur bedingt für Online Events, bei denen einige wenige sprechen und viele Personen nur zuhören sollen.

Videokonferenz und Webkonderenz Online Event Format
Livestreaming Online Event Format

Livestream Events eignen sich für ein großes  Publikum

Im Gegensatz zu Videokonferenzen wird bei einem Livestreaming Event nur in eine Richtung gestreamt – zum Publikum. Das Szenario dieses Online Event Formates ist mit einem klassischen Bühnen-Event vergleichbar. Ein oder mehrere Personen sprechen zu einer großen Zuhörerschaft. Da die Daten nur in eine Richtung gehen, ist die Bild- und Tonqualität viel besser als bei Videokonferenzen. Die Ausstrahlung des Events erfolgt oft über einen Streaming Anbieter wie YouTube, Vimeo, Facebook oder Twitch. Du hast natürlich auch die Möglichkeit, den Stream auf deiner Webseite oder einer Landingpage einzubinden.

Das Videoteam kann bei Livestreams technisch aus dem Vollen schöpfen und eine richtige Streaming Show mit mehreren Kameras, Einblendungen, Zuspielungen etc. veranstalten. Im Gegensatz zum Fernsehen kannst du das Publikum hier interaktiv in den Event einbinden. Die Zuseher stellen über Chat Fragen an das Podium oder  beteiligen sich über andere Tools aktiv am Event.

Hybrid Events verbinden Vorteile aus zwei Welten

Hybrid Events sind eine Mischform aus einem physischen Event und einem Online Event. Bei diesem Online Event Format gibt es ein Publikum vor Ort und ein Publikum, das online teilnimmt. Aus Organisationssicht ist diese Eventform sicher die Anspruchsvollste, weil man bei der Planung beide Zuseher-Seiten glücklich machen muss. Trotz des hohen Aufwands erleben Hybrid Events derzeit einen Hype, weil sie in Zeiten von pandemiebedingten Einschränkungen Flexibilität gewähren und zusätzliche Besucher anziehen, die nicht vor Ort sein können.

Hybridevent vorteile zweier Welten

Unsere Kunden

Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item
Image Item