Micro Videos im Geschäftsbereich

Ist dir schon aufgefallen, dass immer mehr Marken und Firmen Kurzvideos (sog. Micro Videos) einsetzen? Micro Videos haben eine Länge von ein paar Sekunden bis maximal einer Minute. Aber was ist das Geheimnis dieser kurzen Videos?

Dieses Microvideo wurde für eine wöchentliche Facebook-Kampagne produziert. Das Mittagsgeschäft konnte nachweislich angekurbelt werden.

Micro Videos rechnen sich

Durch die kostengünstige und rasche Umsetzung von Micro Videos rechnet sich diese Art von Videos sehr schnell. Während man bei klassischen Videoproduktionen mehrere Einstellungen, Schnitte, Szenen und viel Zeit für die Nachbearbeitung benötigt, bestehen Micro Videos meistens nur aus wenigen Szenen bzw. sogar oft nur aus einem Oneshot mit einem Smartphone. Dennoch können gut gemachte Micro Videos eine hohe Aufmerksamkeit in sozialen Medien erreichen, da eine Message in wenigen Sekunden vermittelt werden kann.

Künstliche Intelligenz als Hilfsmittel

(KI-Videoproduktion)

Nachdem nicht jeder das Können oder die Möglichkeit hat, mit einem professionellen Schnittprogramm zu arbeiten, tummeln sich mittlerweile einige Produkte am Markt, die automatisiert Videos schneiden können. Der Trick: Mithilfe von künstlicher Intelligenz werden Szenenausschnitte herausgefiltert und passend zur Musik geschnitten. Google, Apple, GoPro und diverse App-Entwickler bieten hier ein vielfältiges Angebot an. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz bei Videoproduktionen hat durchaus ihre Berechtigung. So kann man relativ einfach und ohne umfassende Vorkenntnisse ein gutes Video in Minuten erstellen. Der Nachteil ist, dass diese Programme nach vorgegebenen Mustern arbeiten, wodurch ein gewisser Einheitsbrei entsteht.

Microvideo welches mithilfe künstlicher Intelligenz geschnitten wurde.

Micro Videos sehen oft verwackelt aus

Micro Videos sehen oft so aus, als wären sie zufällig entstanden – verwackelt, falsche Belichtung, Bodenaufnahmen etc. Dadurch wirken Micro Videos nicht nur authentisch sondern auch ehrlich. Allerdings sind hier meist Profis mit viel KnowHow am Werk. Selbst sehr junge YouTuber haben mittlerweile ein professionelles und umfassendes Equipment in ihrem „Kinderzimmer-Studios“ stehen. Sie planen den Ablauf Ihrer Videos penibel und setzen die Art der Videos gezielt auf den verschiedenen Social Media Kanälen ein.

visible7 Tipp

Bei der Planung von Micro Videos sollte immer dein Ziel im Vordergrund stehen. Was möchte ich mit dem Video erreichen? Welche Zielgruppe möchte ich ansprechen? Auf welchem Marketingkanal erreiche ich die gewünschte Personengruppe? Das Videoformat, die Dauer, und das Look & Feel werden bei der Produktion an die gewünschte Zielgruppe und den verwendeten Marketingkanal angepasst. Eine YouTube Werbung hat andere Erfolgskriterien als ein Facebook Video AD.